Carolin Holzmüller

Weingarten
Seit 2014
FDP

Frau Carolin Holzmüller geb. 1988 war seit ihrem 15. Lebensjahr stark an der Politik interessiert, sie war bei den „Jungen Liberalen“ engagiert.

Nach ihrem Abitur 2009 kandidierte sie für den Gemeinderat und wurde 2014 im Alter von 25 Jahren als jüngstes Mitglied in den Gemeinderat gewählt. Sie wurde gut im Gemeinderat aufgenommen. Ihr Interesse galt und gilt der Kommunalpolitik.

Ihre Partei hat sich mit guten Platzierungen auf der Liste unterstützt. Durch die Förderung eines älteren Gemeinderates konnte sie auch ihre Anregungen und eigene Ideen einbringen.

Die Kandidatur ist für viele Frauen nicht einfach, da oft die Familie an erster Stelle kommt. Frauen sind häufiger ehrenamtlich tätig als Männer, z.B. in der Schule, Verein, Alten- und Kinderbetreuung. Da fällt es natürlich nicht leicht, noch ein politisches Amt zu begleiten.

Daher überlegt sich eine Frau, ob sie diese Aufgabe noch erfüllen kann, ein Mann sagt sich halt: “Ich guck mal“ und kandidiert.

Frau Holzmüller ist zur Zeit noch kinderlos und ist daher in ihrer Zeit nicht so eingeschränkt. Von ihrem derzeitigen Arbeitgeber wird sie für die Arbeit im Gemeinderat freigestellt. Von ihrer Familie hat sie volle Unterstützung.

Ihr ist es wichtig, dass sachliche und nicht emotionale Debatten zum Gemeinwohl für den ganzen Ort geführt werden. Aktuell sind vier Frauen Mitglied des Gemeinderats. Dem neuen Gemeinderat werden sieben Frauen angehören.


Zur Übersicht

Kommentar verfassen

Kommentare zu Carolin Holzmüller

Bisher wurden keine Kommentare verfasst.